Auf dem dritten ITCS, erwarten dich über 100 Aussteller, mit denen du dich in lockerer Atmosphäre mehr als nur vernetzen kannst. Stell den verschiedensten Experten vor Ort einfach die Fragen, die dich wirklich interessieren zum Zweck der beruflichen Orientierung.

Unternehmen wie: Porsche, KPMG, BASF, Lufthansa Technik, Fraport, die Deutsche Bank, die Commerzbank sind vertreten.  Falls dir doch eher nach Startup-Feeling zu Mute ist, dann kannst du in Startup Village vorbei, dort triffst du Branchen-Visionäre, die nur darauf warten ihre Ideen zu den Themen Digitalisierung und Innovation mit dir zu

In spannenden und vielseitigen Workshops bekommst du die Gelegenheit deine Soft Skills unter Beweis zu stellen und auszubauen. Unter anderem erwarten dich Profis aus den verschiedensten Tech-Bereichen um ihr Knowhow mit dir zu teilen.  So kannst du beispielsweise mit PwC im Cyber Escape Room deine Fähigkeiten als Hacker auf den Prüfstand stellen und herausfinden wie es sich auf der dunklen Seite der Macht, als Angreifer auf Schwachstellen von modernen Banksystemen anfühlt.

Wem diese Erfahrung nicht genug unter die Haut geht, der wird im Bodyhacking Workshop auf seine Kosten kommen. Der wohl berühmteste Cyborg Deutschlands, Dr. Patrick Kramer, wird alles zum Thema Body- und Biohacking erklären und dich im Anschluss, natürlich nur falls du Lust hast, in weniger als 2 Sekunden, mit Einsatz eines Microchip Implantates, zum Cyborg mutieren lassen.

Übersicht

  • Dienstag 03. Dezember 2019, Frankfurt Messe (Halle1)
  • Messe von 10:00 bis 17:00 Uhr, Einlass 09:30 Uhr
  • AI Meetup ab 17:00 Uhr
  • After Party von 17:00 bis 23:00 Uhr
  • Kostenloser Shuttle Busse zur Messe  Frankfurt
Anmeldung Hier